Naturalistische Reisewege

Condividi questa Offerta su

Das Valtiberina bietet Naturliebhabern die Möglichkeit, einzigartige naturalistische und landschaftliche Realitäten von unglaublicher Schönheit und Besonderheit zu entdecken. Der von uns weiter unten empfohlene Lehrpfad ist für jeden geeignet und ermöglicht es Ihnen, unvergessliche Tage im Freien in Kontakt mit der Natur zu verbringen.

MONTI ROGNOSI
Diese eindrucksvollen Gebirgszüge in der Provinz Arezzo erstrecken sich über den Poggio Pian della Croce und stellen ein ideales Ziel für Sommer- und Frühlingsausflüge dar. Sie bieten Touristen die Möglichkeit, einen Tag inmitten der Natur einer ungewöhnlichen, wilden, artenreichen Flora und Fauna zu erleben: spärliche, aromatische, dornige Sträucher, gemischte Hölzer aus Puteichenholz und schwarzer Hainbuche. Es gibt viele Vogelarten wie den Robin, den Buchfink und andere für Nadelwälder typische Arten wie die Brombeere und den Floristen, während stromabwärts sehr häufig Raubvögel wie der Habicht und der Adler mit den kurzen Zehen sind. Wenn Sie sich entschieden haben, auszugeben Ihr Urlaub in der Region Arezzo, das Rognosi-Gebirge, ist eine ausgezeichnete Gelegenheit für Ausflüge im Freien, die auch für Touristen mit Kindern geeignet sind.

NATURAL RESERVE ALPE DELLA LUNA
Vom Monte dei Frati bis zum Monte Maggiore zeigt das Naturschutzgebiet Alta Val Tiberina seine wunderschöne, typische Berglandschaft aus unberührter und wilder Natur. Santo Stefano und Sansepolcro. Eine Oase der Ruhe und Entspannung für Naturliebhaber und Outdoor-Sportler im Herzen des Valtiberina: Das Naturschutzgebiet, das in Zusammenarbeit mit der Provinz Arezzo und der Valtiberina Toscana Mountain Community verwaltet wird, gehört zum gemeinschaftlich wichtigen Gebiet "Alpe" della Luna “(2276 ha) und zeichnet sich durch eine große Vegetationsvielfalt aus: Wälder wechseln sich mit Wiesen, Strauchgebieten und Vegetation ab, die sich an felsigen Standorten entwickelt.

CASENTINO FOREST NATIONALPARK
Die Landschaft des Parks ist eine der abwechslungsreichsten und charakteristischsten Naturlandschaften der Region und nicht nur durch Sedimentgesteine ​​auf einer Seite gekennzeichnet, die uns unfruchtbare Landschaften und breite, abgerundete Hänge auf der anderen Seite zeigen. Es ist eines der wertvollsten Waldgebiete Europas, dessen Herzstück die Casentinesi State Forests sind, in denen sich das 1959 gegründete Naturschutzgebiet Sasso Fratino befindet. Es ist auch ein Gebiet mit geschichtsträchtigen Städten. Kunst und Architektur, die dem Besucher eine wunderbare Natur, reich an Flora und Fauna bieten, darunter die bedeutendste Wolfspopulation des nördlichen Apennins sowie die außergewöhnliche Präsenz von fünf Arten von Huftieren: Wildschwein, Reh , Damhirsch, Reh und Mufflon: Der Park kann mit schönen Ausflügen zu Fuß, mit dem Mountainbike, zu Pferd oder im Winter mit einem Skiski entlang eines Königs besucht werden von Wegen, die über 600 km lang sind.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen

Füllen Sie das Formular aus und erfahren Sie mehr über diese Reiseroute








WhatsApp
Facebook
Eine E-Mail senden
Jetzt Anruf